Musik

Mittagskonzert 3

Wann  
27.03.2019, 13:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle

Stuttgart

Empfehlen
  • 6 Bewertungen

JOSEPH HAYDN
Sinfonie Nr. 95 c-Moll Hob I:95
BÉLA BARTÓK
Konzert für Viola und Orchester Sz 120
 
Antoine Tamestit, Viola
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Hartmut Haenchen
Moderation: Kerstin Gebel
 
Eine glückliche Fügung der Musikgeschichte lockerte mit dem Tode des Fürsten Nikolaus Esterhazy am 28. September 1790 Haydns enge Bindung an den Hof nach beinahe dreißig Jahren. Von der Provinz ging es nach London, denn der Geiger und Impresario Johann Peter Salomon machte ein verlockendes Angebot. Daraus sind zwölf Sinfonien entstanden, die Krönung von Haydns Schaffen in dieser Gattung. Im Rahmen der ersten Londonreise entstand 1791 die Sinfonie Nr. 95, die einzige in Moll, die diese Tonart nicht allzu ernst nimmt. 153 Jahre später begann Bartók als Auftragswerk fur den schottischen Bratscher William Primrose ein Konzert zu schreiben, der ihm auf den Weg gab, keine technischen Limits des Instrumentes berücksichtigen zu müssen. Der Solopart dominiert in faszinierender Weise. Das Konzert ist eine Bereicherung im nicht gerade großen Bratschenrepertoire.

Quelle: Text und Bild(er) - Reservix


Ticket

Bestellen Sie Ihre Tickets bequem über einen der folgenden Wege:

Stätte

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle

Berliner Platz 1-3

70174 Stuttgart


Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Realisiert durch die Leomedia GmbH