Bühne

Theater Zitadelle: Frau Meier, die Amsel

Wann  
25.02.2018, 15:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Stadtbibliothek - Margarete-Hannsmann-Saal

Heidenheim

 

Empfehlen
  • 10 Bewertungen

Frau Meier macht sich Sorgen, große und kleine. Herr Meier meint, sie solle die Sorgen auf ein Blatt schreiben und diese an einen Baum hängen. Im Herbst fallen sie vielleicht runter und dann sind sie hin und weg, meint Herr Meier. Dann findet Frau Meier eine kleine Amsel und plötzlich denkt sie nicht einmal mehr an den Kuchen im Backofen. So eine kleine Amsel und schon so alleine! Frau Meier bringt ihr das Fressen bei und das Fliegen. Das Fliegen?
Das Theater Zitadelle aus Berlin hat die Bilderbuchgeschichte von Wolf Erlbruch als Grundlage für seine einfallsreiche, mit Wortwitz gespickte und zu Herzen gehende Inszenierung genommen. Daraus ist ein besonderes Theaterstück geworden, in dem mal die Schauspieler, mal die Figuren die Hauptrollen übernehmen. Das „Frau Meier, die Amsel“ wurde 2017 als beste Produktion auf der Kinderkulturbörse in München ausgezeichnet.
Ein Stück, indem das Unmögliche möglich wird, eine erstaunliche und trotzdem wahrscheinlich wahre Geschichte.


Für Träumer ab 5 Jahren
Eintritt: VVK 4.- / AK 5.-
VVK Bibliothek, Tourist-Information


Veranstalter

Stadtbibliothek

Willy-Brandt-Platz 1

89522 Heidenheim


Homepage


E-Mail senden

Stätte

Stadtbibliothek

Willy-Brandt-Platz 1

89522 Heidenheim


Homepage


E-Mail senden

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Realisiert durch die Leomedia GmbH