Bühne

Johann von Bülow

... liest Loriot

Wann  
17.05.2018, 20:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Rathaus

Oberkochen

Verlegt in den Bürgersaal im Rathaus Oberkochen

Restkarten an der Abendkasse

Empfehlen
  • 8 Bewertungen

Er hat keinen Mops. Aber, sagt Johann von Bülow und verdreht damit ein berühmtes Zitat von Loriot, „ein Leben ohne Mops ist zwar sinnlos, aber möglich.“ Loriot hieß bekanntlich mit bürgerlichem Namen Vicco von Bülow, Johann von Bülow ist also mit ihm verwandt. Aber der deutsche Theater- und Filmschauspieler lernte seinen berühmten Verwandten erst in dessen letzten Lebensjahren persönlich kennen.

Vor rund 60 Jahren – zwischen 1957 und 1961 – erschien von Vicco von Bülow in der Illustrierten QUICK die Kolumne „Der ganz offene Brief“. Der Verfasser zeichnete in seinen Briefen ein Sittengemälde der jungen Bundesrepublik und macht den ersten Schritt vom Illustrator zum Autor. Loriots knappe, immer pointierte Ansagen als Fernsehmoderator sind hier bereits angelegt. Ebenso die Sketche, mit denen er ein Jahrzehnt später ein Massenpublikum faszinieren sollte. Abrundende Zeichnungen dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Johann von Bülow, bekannt aus Filmen wie zum Beispiel Das Adlon, Der Minister und Die Spiegel-Affäre trägt Loriots jüngst wiederentdeckte und als Buch veröffentlichte Briefe erstmals auf einer Bühne vor.


Veranstalter

Oberkochen dell'Arte

73447 Oberkochen


Homepage

Stätte

Rathaus

Eugen-Bolz-Platz 1

73447 Oberkochen


Homepage


E-Mail senden

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Realisiert durch die Leomedia GmbH