Bühne

Und ewig rauschen die Gelder

Eine Farce von Michael Cooney

Wann  
18.03.2018, 18:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Sasse-Theater

Heidenheim Schnaitheim


Weitere Termine
Empfehlen
  • 5 Bewertungen

Die Farce sorgt für ein zweistündiges Daueramüsement, sofern man den Durchblick bewahrt. Denn das ist gar nicht so einfach.
Eric Swan bringt es einfach nicht übers Herz, seiner Frau Linda zu gestehen, dass er seit zwei Jahren arbeitslos ist. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um seine Kosten zu decken. Zum Beispiel den wöchentlichen Scheck vom Sozialamt für seinen nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Er erfindet zusätzlich zu seinem tatsächlichen Untermieter Norman Basset immer neue Hilfsbedürftige, die bei ihm wohnen – und für sie kassiert er jede erdenkliche Form von
Unterstützung: Alters-, Invaliden-, Unfall-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld und sogar die Schulmilch lässt er nichts aus.
Irgendwann wird ihm alles zu viel und er will endlich alle Sozialleistungen telefonisch abmelden mit dem Hinweis, sein Mieter Norman Basset sei gestorben. Als dann plötzlich ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen. Wie wird er sich aus dieser Situation herauswinden?
Jetzt kann nur noch Norman helfen und so werden er und alle anderen Personen in den Strudel der Verwechslungen mit hineingezogen. Immer im Hintergrund als Schreckgespenst geht die Angst um vor der resoluten Chefin des Amtes und Eric Swans Sorge, dass seine geliebte Linda ja nichts von seinem Betrug erfährt.

Regie: Christina Kling & Marc Jahraus

Verlag: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH


Veranstalter

Sasse-Theater

Kapellstraße 104

89520 Heidenheim Schnaitheim


Homepage


E-Mail senden

Stätte

Sasse-Theater

Kapellstraße 104

89520 Heidenheim Schnaitheim


Homepage


E-Mail senden

NO DATA

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


powered by